Red Berries

Ich konnte mich nicht länger zurück halten und musste unbedingt meine selbst, in Rottönen gefärbten Wolle verspinnen. Und die gefällt mir so gut, dass ich schon mal ein Bild posten muss:-)

                               

Hier nun ein Bild von dem Garn. Leider sieht man im Moment nicht die lila Abschnitte… Trotzdem finde ich sie jetzt schon sehr schön, die Farbübergänge sind sehr sanft. Sie unterscheiden sich nicht zu stark, denn zu bunt würde ich sie selbst niemals tragen.

Oh Mann, kennt ihr das? Ihr findet einen total coolen, super knalligen Kammzug und findet es total spannend ihn zu verspinnen, vielleicht sogar ein Artyarn draus zu machen, aber dann liegt er herum, weil er viel zu quitschig ist, um ihn zu tragen…:-) Mir geht es ständig so, haha…

Ich bin gespannt wie es verstrickt aussehen wird. Im Moment möchte ich einen Schal mit Lochmuster stricken. Aber das kann sich bei mir auch schnell wieder ändern. Vor allem weil ich noch nie Lochmusster gestrickt hab…. Wenn´s so weiter geht, gefällt mir das Stricken noch 😉

Da mein Spinnrad gerade besetzt ist, griff ich diesmal wieder zur Handspindel. Und ich muss sagen, es macht echt Spaß mit der Handspindel zu spinnen. Allerdings habe ich festgestellt, dass meine Ansprüche gestiegen sind. Ich habe bemerkt, dass meine Handspindel nicht rund läuft. Beziehungsweise, am Anfang, also nach dem Antreiben, läuft sie schon ruhig, aber gegen Ende, fängt der Schaft oben an wie ein Kreisel zu trudeln. Ich habe eine DIE Anfängerstandart Scheibenspindel (Tiefwirtel), die man in den Anfängerkombipaketen im Netz bekommt. Bei meinen selbst gebauten Spindeln ist es das gleiche. Nun, diese hab ich selbst gebaut und die Rundhölzer waren nicht vollkommen gerade. Möglicherweise spielt auch die Kerbe eine Rolle, denn wenn der Faden daran hängt, hängt er ja nicht mittig und im Schwerpunkt. Aber ehrlicherweise hab ich keine Ahnung, wie ich das korrigieren kann.
Falls ihr nen Tipp habt, dann her damit:-)
Ich muss mich mal mehr mit der Dynamik der Spindeln beschäftigen. Ich hab nämlich auch gemerkt, dass je voller die Handspindel wurde, desto langsamer wurde sie.

Ich habe mich jetzt dazu entschieden mir eine dieser tollen handgedrechselten Spindeln von der Familie Matthes zu kaufen. http://drechselwerkstatt.npage.de Ich hab schon viel gutes von den Spindeln gehört und sie sehen einfach wunderbar aus…. Das ist wie Weihnachten:-)))

Update 7.6.12:

Das Garn ist fertig!!!

Gesponnen mit der Handspindel und eine Nacht nach dem Finish gestreckt aufgehängt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s