Mütze!

Ein neues Tagewerk.

Ich konnte mich zum Stricken überwinden. Ich hoffe es erwartet keiner ein Muster oder sowas, denn das war mal wieder völlig freestyle. Ich kann nämlich nicht nur das Stricken nicht leiden, sondern auch nicht Anleitungen zu lesen. Schon irgendwie blöd, aber gut. Es funktioniert ja auch so.

Die Garne, sind alle selbstgesponnene, die ihr auch in meinen älteren Posts findet:

1. Stripy

2. Rosy Tangled

3. Cottoncandy

Ich bin überrascht, wie gut Garn 1 und 3 verstrickt aussehen. Rosy Tangled ist etwas schwierig, denn man muss die Schlaufen mögen. Auch verstrickt bilden sich kleine Schlaufen in den Maschen, die man gelegentlich etwas nachjustieren muss.

Sie passt glücklicherweise hervorragend, ich bin also gewappnet sollte es einen spontanen Wintereinbruch geben.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s