Keiner ist wie der Andere…

Seit kurzen färbe ich Kammzüge selbst. Yeah, das macht echt Spaß.

Nachdem ich endlich einen filzfreien und schonenden Ablauf ausgetüftelt, der in meinem Setting in der Werkstatt auch gut funktioniert, habe ich begonnen unterschiedliche Fasermischungen zu testen. Und dabei ist mir was aufgefallen, was für andere Färber bestimmt ein alter Schuh ist: Die Fasermischungen nehmen die Farben unterschiedlich an. Jo.

Aber das letzte Mal hatte ich zufällig noch reines Merino in jeder gleicher Farbmischung mitgeführt, sodass sich diesmal ein sehr eindrücklicher Vergleich ergab. Und den möchte ich euch mal zeigen.

Also, diesmal kein großes Blabla, sondern einfach ein paar Bilder. Rechts seht ihr immer das Merino und links die wechselnde Fasermischung. Viel Spaß damit:-)

  1. BLF + Milchseide (50:50, verteilt)
  2. BLF + Kidmohair (70:30, verteilt)
  3. Merino + Soja (in Strängen)
  4. Merino + Bambus (50:50, verteilt, Bambus wird nicht gefärbt)
  5. Merino + Bambus (in Strängen, Bambus wird nicht gefärbt)
Advertisements

Ein Gedanke zu „Keiner ist wie der Andere…“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s