Maschenreduktion

Hier möchte ich mehrere Wege zusammen fassen, wie Maschen reduziert werden können.

2 Maschen rechts zusammen stricken:

a) 2 Maschen rechts zusammen stricken: Die erste Masche liegt über der zweiten Masche.

 

b) Die überzogene Masche: Die zweite Masche liegt über der ersten Masche.

 

2 Maschen links zusammen stricken:

Auch wenn Maschen von der linken Seite zusammen gestickt werden, können sie auf der rechten Seite aussehen, wie oben unter a) und b) beschrieben wurde.

c) 2 Maschen links zusammen stricken: Auf der rechten Seite liegen die Maschen wie in b) beschrieben.

 

d) Die überzogene Masche: Auf der rechten Seite liegen die Maschen wie in a) beschrieben.

Dies wird wie die rechte Variante b) gestrickt, nur dass die Maschen statt rechts links gestrickt werden: Die erste Masche wird wie zum linst stricken abgehoben, die zweite Masche wird dann links gestrickt und die zuvor abgehobene Masche wird dann über die bereits gestrickte Masche gehoben.

1 Masche und 1 Umschlag zusammen stricken:

e) Die rechts überzogene Masche: Die zweite Masche liegt über dem Umschlag.

 

f) Den Umschlag und die Masche links zusammen stricken: Auf der rechten Seite erscheint die zweite Masche über dem Umschlag, also wie in e) beschrieben.

Hier wird der Umschlag wie eine Masche behandelt und zusammen mit der davor liegende linke Masche zusammen links abgestrickt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s