Rechte Masche

Die einfache rechte Masche erscheint auf der Vorderseite als ein V und auf der Rückseite als linke Masche, als ein Gedankenstrich – .

So strickst du eine rechte Masche:

Schritt 1: Steche in die Masche von vorne ein, dh. du strickst den ersten Maschenschenkel ab, indem du von links nach rechts in die Masche einstichst.

rechts21

Schritt 2: Ziehe den Arbeitsfaden durch diese Masche hindurch und lasse die alte Masche von der Nadel fallen.

rechts31

Und so sehen die rechten Maschen aus.

rechts