Neues aus der Werkstatt

Hallo ihr Lieben,

ich erinnere mich gerade an das, was ich zum Jahresbeginn schrieb und mir vornahm: Weniger Stress und mehr Ruhe beim Tun. Ähm, ja. Da wusste ich auch noch nicht, dass unser Traum vom eigenen Hof und einer Hofgemeinschaft zum Greifen nah war.

Pünktlich zur Sommersonnwende war es dann so weit. Nun stecken wir also bis zu allen Ohren in Sanierungsarbeiten, so neben der Arbeit und dem restlichen Leben, und leben übergangsweise in unserem Gartenhaus.

Warum schreibe ich euch das? Weil auch die Werkstatt und der Shop davon betroffen sind. Zum einen bin ich gerade dazu gezwungen quasi nur halbtags zu Arbeiten und zum anderen wird die Werkstatt nun in wenigen Wochen auf unseren Hof ziehen. Und das hat kleine Übergangsanpassungen im Shop zur Folge.

Wir können endlich, pünktlich zur Übergabe des alten Werkstatthäuschen, unsere eigene Wohnung beziehen und das Gartenhaus wieder frei machen. Hier kommt im Dezember die Werkstatt rein. Und auch das wird nur ein Zwischenspiel sein, denn die Werkstatt wird (hoffentlich) in 2018 in ihre eigentliche Location eingerichtet.

IMG_0072

Vielleicht erinnert ihr euch an unsere Sanierung das alten Werkstatthäuschen. Hier ein kleiner Rückblick. Oh Mann, das war schon was…

 

Okay, zugegeben, heute ist etwa das doppelte an Wolle und Werkzeug drin und nicht mehr so gechillt. Aber genau deswegen gibt es ja bald die große Werkstatt.

 

Das hier wird die neue große Werkstatt werden. Wir können es einfach nicht lassen, haha. Darauf können wir uns wirklich freuen, denn sollte sie (vielleicht) im Sommer 2018 bezugsfertig sein, dann haben wir viel Platz. Wir haben Platz für Kurse ohne Platzbeengtheit, wir haben Platz für z.B. Färbekurse – die lieben Kursleiter haben sich schon versprochen, danke an euch! :-* Und wir haben Platz für alles, was das Wollherz begehrt… draußen wie drinnen. Das ist meine Motivation, wieder  die Mörtelkelle zu schwingen und die Schuttmulde zu bestellen.

Aber zurück zum Shop. Für alle meine lieben Kunden gibt es ein paar Zeitfenster, die ich euch jetzt gerne zusammenstelle und auch noch auf meiner Webseite vermerken werde:

Die Werkstatt zieht in der ersten Dezemberhälfte um. Das heißt, dass es im Dezember folgende Produkte vorübergehend nicht geben wird.

Nicht im Dezember 2017:

  • Handgefärbtes wie das Kammzug-Abo
  • Knitkits

Einige Produkte wird es während der Umzugsphase nicht geben, da wir eben alles einpacken und umziehen müssen, damit auch alle Geräte, wie Kardiermaschinen, Kämme etc.

Nicht zwischen 11. und 18. Dezember (ca.):

  • Individualanfertigungen & Handkardiertes
  • Alle Tüten
  • Rolag- und Vliesabo

Zur Sicherheit werde ich diese Produkte ein wenig früher schon im Shop pausieren.

Im Prinzip, könnt ihr nichts falsch machen, denn ich werde alles entsprechend pausieren. Aber vielleicht wollt ihr noch was als Weihnachtsgeschenk, dann wäre es ratsam, es noch im November zu bestellen.

Ab dem neuen Jahr, wird alles wieder wie gewohnt laufen. Es betrifft eigentlich nur den Dezember.

Und dann sind da noch die Weihnachtstage, bzw. die Rauhnächte. Wie ihr wisst lege ich großen Wert auf die Rauhnächte und ihr Spinnverbot zu Ehren der Holle, unsere mitteldeutsche große Spinnerin. Sie beginnen bei mir am 21.12., der Wintersonnwende und ich beende sie etwas später mit dem Holletag bzw. Heilige Drei Könige am 6.1.

Dafür gibt es aber ein Trostpflaster für euch, nämliche einen Rauhnachtssale! Der Shop ist zwar im Urlaub, dh. praktisch, dass ich nicht arbeite. Aber der Shop bleibt für euch geöffnet. In dieser Zeit findet ein Sale von 20% statt. Ihr könnt ganz einfach bestellen. Die Bestellungen werden aber erst ab dem 6.1., also quasi der 2. Januarwoche bearbeitet.

Der Code für den Sale lautet: RAUCHNACHTSZAUBER

Hier möchte ich auch auf einen kleinen Druckfehler in meinen Weihnachtskarten hinweisen. Hier heißt es, dass die Bestellungen ab dem 1.6. bearbeitet werden. Das ist natürlich ein Zahlendreher gewesen.

Jetzt hat sich unser Leben auch noch einen Scherz erlaubt und gedacht, dass es bei uns gerade nicht stressig genug sei und ein weiteres eigentlich frohes Ereignis unerwartet eingeschoben. Nein, keine Schwangerschaft, sondern eine Disputation am genau 21.12. Aus diesem Grund müssen wir schon am 20.12. unsere 7 Sachen packen und in den hohen Norden reisen.

So ergeben sich folgende Weihnachtstermine für den Shop:

  • Shopurlaub vom 19.12. – 6.1.
  • Bestellschluss für eine Lieferung bis Weihnachten: 15.12 bzw. das Wochenende um den 15./ 16. 12. Ihr könnt danach gerne noch bestellen, aber ich kann euch dann keine pünktliche Lieferung mehr zu sagen.
  • Bestellbearbeitung bis zum 18.12. (inkl.)
  • Päckchenversand bis zum 20.12.
  • Sale: 21.12-6.1.
  • Bestellbearbeitung im neuen Jahr: ab 6.1.
  • Versand im neuen Jahr: ab 8.1. (Montag)

 

Ein letzter Hinweis zu den Kalendern: Ja, alle Kalender werden pünktlich bei euch sein, auch wenn ihr jetzt im Moment vielleicht noch nichts von mir zu eurer Kalenderbestellung gehört habt. Ich arbeite weiter meine Liste ab und bin jetzt bei etwa 2 Drittel angelangt, die gemischt sind und entweder schon ausgeliefert wurden, oder gerade bei der Packfee liegen.

Ein paar Bilder für die Vorfreude

 

Nun wünsche ich euch eine schöne Zeit bis zum Advent!

Liebe Grüße aus der Werkstatt ❤

Advertisements

Das Fotoshooting ist vorbei!

Dieses Jahr war einfach irre. Normalerweise habe ich in der Werkstatt einen Jahresrhythmus, doch der ging dieses Jahr völlig in die Hose. Wenn ich sonst im späten Frühjahr neue Garne herstelle und mit ihnen neue Muster für die KNIT KITs teste, hatte ich dieses Mal einen viel höheren Wolldurchlauf im Färbetopf. Für die Spinner sind dann einige neue Produkte, wie handgefärbte Seide und die Wundertüten dazu gekommen.

Bei den KNIT KITS wird es aber nur ein neues Garn geben – dafür in vielen neuen Farben. Alle KNIT KITS haben eine neue Farbkarte bekommen und das KNIT KIT HANNAH hat eine neue Anleitung für einen mehrfarbigen SNOOD bekommen.

Neu dazu gekommen ist PINA: Ein extra langer CHUNKY-Schal mit Farbverlauf. Und auch der ZEBRA-Schal ist um ein Knäuel länger geworden.

Und zu guter Letzt ist PETE auch als PETE DE LUXE zu bekommen. Eine Variante der Bommelmütze mit dezentem Glitzer.

Doch besonders habe ich mich dieses Jahr über mein Model Sarah gefreut. Eigentlich sollte sich schon letztes Jahr das Gesicht für meinen Dawanda-Shop werden, doch das Leben hatte andere Pläne. Um so mehr freue ich mich, dass sie jetzt mein Gesicht ist.

b18

Das Shooting war wieder mal eine ganz schöne Aktion. Im Laufe des Jahres wurde die Werkstatt voller – natürlich mit Unmengen an Wolle – und wir mussten alles erstmal heraus räumen. Dann hatten wir einen Tag lang Spaß und natürlich gab es auch die ein oder andere Hürde und Wartepausen für Sarah.

Nach ausreichend fränkischen Schnaps, einer toten Maus zwischen 4 stolzen Katzenbabies, mit Bier und Pizza ruhig gestellten Männer hinter den Kulissen und einen schweißgebadeten Fotografen, waren alle Teile im Kasten.

img_0899

Dieses Jahr neu sind auch die Einzelgarn. Einige Garne aus den KNIT KITS habe ich ausgegliedert und sie sind auch als Einzelknäuel, also ohne Strickmuster, erhältlich.

Das D&D-Garn und das CHUNKY-Garn gibt es als 50g-Knäuel und kann in 33 Farben gesponnen werden. Das CHUNKY-Garn ist auch als Verlauf-Garn erhältlich, wobei der Verlauf ebenfalls selbst gestaltet werden kann.

Es wird noch ein paar Tage dauern bis alle Produkte online sind, aber dann kann der Winter kommen und das Spinnrad schnurren!

Liebe Grüße aus der Werkstatt 🙂

SOMMERZEIT im Shop!!!

Zurück aus dem Urlaub mit ner Menge Sonne im Gepäck!

Wer bis jetzt geglaubt hat, dass sich Wolle und Sommersonne sich widersprechen, der sollte jetzt mal einen kleinen Blick ins Shop-Update blicken.

Ein neues Produkt ist eingezogen. Feine reine Maulbeerseidenkammzüge, natürlich handgefärbt. Sie stecken häufig in meinen Vliesen und Rolags und sind perfekt geeignet um sie mit allerlei Fasern auf dem Kardierbrett oder dem Drumcarder zu mischen. Das an ihnen ist, dass sie keinen Uni-Farbton haben, sondern innerhalb der Faser farblich verlaufen. Natürlich können die Seidenkammzüge auch pur versponnen werden oder eingefilzt werden.

Die Sommerlaune in der Werkstatt geht noch weiter und das nächste Shop-Update wird nächste Woche kommen. Dann kommen noch einige handgefärbte BLF-Kammzüge, der letzte Schwung Wensleydale-Locken für dieses Jahr, handgefärbte Seidenkammzüge diesmal nicht als kompaktes Band, sondern als breites Band und zu guter letzt werden Merino-Seiden-Vliese in Sommerfarben kommen.

Seid gespannt, denn es wird das letzte Shop-Update vor dem bevorstehenden Herbst sein.

Liebe Grüße aus der Sommer-Sonnen-Launen-Werkstatt 🙂